Werbung

30.01.2013

Fahrbericht Citroen Berlingo Selection


Citroen hat mit dem Berlingo Multispace einen siebensitzigen Van im Angebot, der sich gut für die Familie oder auch als Kleinbus für die Klubreise eignet. Sein Äußeres lässt jedenfalls direkt auf den praktischen Nutzen des Franzosen schließen.
Der Berlingo Multispace verfügt über eine markante Front. Der Citroen-Doppelwinkel zieht sich bis unter die neuen Scheinwerfer mit statischem Abbiegelicht. Nebelleuchten und LED-Tagfahrlicht komplettieren die neue Lichtsignatur. Die Außenspiegel sind jetzt so geformt, dass die Windgeräusche angenehm reduziert worden sind. Am Heck gibt sich der Berlingo Multispace durch den markanten Schriftzug zu erkennen.

Im Innenraum treffen die Passagiere auf eine große Innenhöhe, die das großzügige Raumangebot noch weiter unterstützt, weil sich nun auch über den beiden Frontsitzen zusätzliche Ablagen finden und die Passagiere sich über mehr Kopffreiheit freuen können. Die beiden Schiebetüren in der Version Selection gegen einen breiten Zugang zum Innenraum frei, und erleichtern so nicht nur das Einladen, sondern auch das Sichern von Kindern in ihren Sitzen, ohne dabei den Lack daneben geparkter Fahrzeuge zu gefährden.

Das Sondermodell Selection verfügt im Vergleich zum Serienmodell unter anderem über eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, einen Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, eine Sitzheizung vorn und eine dritte Sitzreihe, sodass bis zu acht Personen reisen können. In der Außenausstattung bietet ein Selection-Sondermodell unter anderem ein Design-Paket und doe schon gelobte Schiebetür auf der linken Seite.

Die Sitze sind gerade groß genug und gut genug geformt, um eine komfortable Reise zu ermöglichen. Sie bieten sogar angenehmen Seitenhalt. Passagiere haben von allen Plätzen eine gute Sicht, was auch auf längeren Strecken mit der Familie für zufriedene Ruhe sorgen könnte. Auch auf den hinteren Sitzen sorgt das Fahrwerk für eine ruhige Fahrt, was vor allem kleinere Passagiere vor Unwohlsein bewahren könnte und damit für alle für eine stressfreiere Fahrt sorgen kann.

Der 115 HDI-Motor kommt mit dem Berlingo sehr gut zurecht und ermöglicht eine dynamische Fahrweise ohne dabei zu laut zu werden. Die Wind- und Fahrgeräusche halten sich bei ihm auch dank der neuen aerodynamischen Maßnahmen erfreulich gering.

Der Citroen Berlingo ist eine gute Alternative für die größere Familie. Mit ihm können alle bequem und auch recht komfortabel transportiert werden, ohne dass sie sich zu sehr einschränken müssen. (ampnet/nic)


Daten Citroen Berlingo Selection


Länge x Breite x Höhe (m): 4,38 x 1,81 x 1,80
Motor: Common-Rail-Diesel, 1560 ccm
Leistung: 84 kW / 115 PS bei 3600 U/min
Max. Drehmoment: 240 Nm bei 1500 U/min
Verbrauch (nach EU-Norm): 5,3 Liter
CO2-Emissionen: 139 g/km (Euro 5)
Höchstgeschwindigkeit: 176 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 13,6 Sek.
Leergewicht / Zuladung: min. 1624 kg / max. 516 kg
Kofferraumvolumen: 675 - 3000 Liter
Max. Anhängelast: 735 kg (ungebremst) 1300kg (gebremst)
Wendekreis: 11,54 Meter
Preis: 24 920 Euro






Quelle: Auto-Medienportal.net/Nicole Schwerdtmann




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werbung

 

Copyright © Autos und so Design by O Pregador | Blogger Theme by Blogger Template de luxo