Werbung

27.01.2013

Test-Ferrari F150 gesehen


Laut dem bekannten italienischen Autofilmer Marchettino wurde vor den Werkstoren in Maranello ein "Erlkönig" (Testfahrzeug) des Nachfolgers des legendären Ferrari Enzo gesichtet - der Ferrari F150.

Der F150 wird einen 6,3l V12 Motor mit rund 800 PS haben. Auch er wird eine Features, bekannt aus der Formel 1, nutzen. Wie etwas das KERS system oder einige weitere Details. Der F150 wird rund 1,1 Tonnen wiegen. Die Beschleunigung von 0 auf 200 km/h wird nur 8,5 Sekunden dauern.

Von den geplanten 400 Modellen, die vom Ferrari F150 gebaut werden sollen, wurden bereits alle zu einem Stückpreis von rund 940.000 Euro verkauft.

Sein Debüt wird der F150 übrigens auf dem Internationalen Autosalon in Genf diesen März haben.







- Kevin



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werbung

 

Copyright © Autos und so Design by O Pregador | Blogger Theme by Blogger Template de luxo