Werbung

15.01.2013

11. Internet Auto Award: Wahl zum besten Auto in Europa


Heute beginnt die Wahl zu Europas größtem Online-Publikumspreis der Automobilbranche


Der praktische Familienvan, der schnittige Sportflitzer oder der geräumige Gelände-Allrounder: Internet-Nutzer aus acht Ländern können ab heute Europas Lieblingsautos beim 11. Internet Auto Award wählen. Das Rennen um den begehrten Award des Online-Automarkts AutoScout24 wird hart und umkämpft: 66 Neuheiten-Modelle aus 2012 stehen in den zwei Kategorien "Bestes Auto" und "Bestes Elektrofahrzeug" zur Wahl. Über die Online-Abstimmung hinaus prämiert die Redaktion des AutoScout24 Magazins Fahrzeuge in den beiden Sonderkategorien "Technik/Design" und "Zukunft".

Wer fährt den Sieg ein?

"Elektrofahrzeuge werden auf dem Automobilmarkt zukünftig eine immer größere Rolle spielen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, diese Kategorie gleichberechtigt neben dem besten Auto zur Wahl zu stellen", sagt Alberto Sanz, Geschäftsführer von AutoScout24. Wer die CAROLINA-Trophäe mit nach Hause nehmen darf, können die Nutzer bis zum 15. März 2013 auf http://www.internetautoaward.de entscheiden. Mitmachen lohnt sich: Unter allen Teilnehmern verlost AutoScout24 einen Mercedes-Benz A 250 Sport und einen Opel Adam. "Als europaweit größter Online-Automarkt freuen wir uns auf einen spannenden Wettbewerb", sagt Alberto Sanz. Im Rahmen des vorherigen Internet Auto Award gaben rund 162.000 Online-Nutzer aus Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und Spanien ihre Stimme an der virtuellen Wahlurne ab. Daraufhin sicherte sich 2012 der Opel Ampera den Gesamtsieg als Europas beliebtestes Auto.

Modelle die zur Auswahl stehen: (3 können hierbei ausgewählt werden)
    Ford Tourneo, Mitsubishi Mirage, Aston Martin Vanquish, Skoda Rapid, Land Rover Range Rover, Subaru BRZ, SsangYong Actyon Sports, Dacia Dokker, Hyundai I30, Honda CR-V, Cadillac ATS, Mercedes-Benz SL, Kia Optima, BMW 6er Grand Coupé, Kia Ceed, Mazda CX-5, Opel Mokka, Lancia Flavia, Seat Mii, Renault Clio, Citroen C4 AirCross, Skoda Citigo, Ferrari F12 Berlinetta, Morgan Three-Wheeler, Alpina B6 BiTurbo, Opel Adam, Citroen C5 DS5, Ford Ranger, Hyundai Santa Fe, Mazda 6, Volvo V40, Mercedes-Benz A-Klasse, Seat Leon, VW Golf 7, Toyota Auris, Mercedes-Benz Citan, Toyota GT87, Chevrolet Trax, Mercedes-Benz GL-Klasse, Seat Toledo, Dacia Sandero, Lexus GS, Ford B-Max, Peugeot 4008, Audi A3, Dacia Lodgy, Porsche Boxster, Pagani Huayra, Fiat 500L, Mitsubishi Outlander, Chevrolet Malibu, Mini Roadster, Peugeot 208, Mini Paceman
Elektrofahrzeuge: (1 steht zur Auswahl)
    Smart Fortwo Electric Drive, Toyota Prius Plug-In, Mia Electric, Mitsubishi i-MiEV, Ford Focus Electric, Fisker Karma, Volvo C30 Electric, Renault Zoe, Renault Twizy, Mercedes-Benz SLS AMG Electric Drive, Tesla Model S


- Kevin



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werbung

 

Copyright © Autos und so Design by O Pregador | Blogger Theme by Blogger Template de luxo