Werbung

12.12.2012

10 Gebote der Winter-Autopflege

Scheiben Frostschutz von Nigrin

Wer kennt es nicht, das Auto muss über Nacht draußen stehen, es schneit und am kommenden morgen hat man die Bescherung - ein zugeschneites und im schlimmsten Fall noch vereistes Auto. Doch was tun? Und wie kann man dies bestenfalls verhindern?

Hier die "10 Gebote der Winter-Autopflege":

1) Reifen und Felgenpflege
Winterreifen zählen zur Pflichtausstattung. Fast genauso wichtig ist allerdings auch die Felgenpflege. Schmutz und Salz fressen sich fest und können sonst die ungeschützten Radbolzen angreifen. Felgenreiniger entfernen Winterschmutz. Felgenversiegelungen schützen die sauberen Felgen langfristig vor Salz und Dreck.

2) Türdichtungen
Wenn Feuchtigkeit und Frost zusammen kommen, steht man im Winter schnell vor verschlossenen Autotüren. Um dem vorzubeugen, rechtzeitig die Dichtungen mit Gummipflege pflegen.

3) Türschlösser
Für alle, die nicht per Fernbedienung aufschließen, gilt: ein Enteisungsspray immer griffbereit
haben. Aber bitte nicht über Nacht im Auto liegen lassen!

4) Frostschutz in die Scheibenwaschanlage
Damit das Wischwasser auch bei Minusgraden seinen Weg auf die Scheiben findet, ist
Scheibenfrostschutz im Winter ein Muss. Der NIGRIN Scheiben-Frostschutz Energizer bietet als
Zusatznutzen einen Frische-Kick dank ätherischer Öle.

5) Frostschutz in das Kühlwasser
Nur mit ausreichend Frostschutzmittel überleben das Kühlaggregat und der Motor bei extrem
tiefen Temperaturen. Der Frostschutzgrad ist auf jedem Produkt angegeben.

6) Scheiben putzen
Bei feuchtem Herbstwetter die Scheiben auch regelmäßig von innen reinigen. Wer langfristig für
klare Sicht sorgen möchte: Nach dem Reinigen der Scheibe einen Anti-Beschlag Schutz auftragen.

7) Scheibenwischerblätter
Bei viel Regen und Schnee sind Scheibenwischer im Dauereinsatz. Damit die Gummilippe nicht
brüchig wird, einfach bei Frostnächten die Wischblätter hochklappen. Vor dem Abstellen die
Windschutzscheibe mehrmals mit der Scheibenwaschanlage säubern.

8) Scheinwerfer
Kurze Tage, lange Nächte. Eine intakte Beleuchtungsanlage ist jetzt Grundvoraussetzung für
sicheres Fahren. Saubere Reflektoren und Scheinwerfer erhöhen die Sichtbarkeit.

9) Lack und Karosserie
Damit Streusalz nicht am Blech nagt, hilft nach der Autowäsche eine Hartwachs-Politur. Sie stärkt
die Schutzhülle des Lacks. Kleine Lackkratzer lieber rechtzeitig auszubessern. Leicht gemacht,
mit einem Lackreparatur-Set.

10) Die wichtigsten Accessoires
Was im Winter griffbereit im Auto sein sollte: Eiskratzer, Schneebesen, Abdeckfolie für die
Windschutzscheibe und ein Klarsichtkissen.



Vielen Dank an Nigrin für das Zusammenstellen dieser Tipps!!



Bildquelle: http://www.nigrin.de/de/anwendungen/winter-check.html

- Lisa


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werbung

 

Copyright © Autos und so Design by O Pregador | Blogger Theme by Blogger Template de luxo