27.06.2013

Mercedes und Audi bringen neue SUV

Mercedes GLK kommt 2015, Audi Q5 2016 / Beide Modelle setzen auf sparsame Vierzylinder, Plug-in-Hybride und sportliche SUV-Coupés 

Mercedes und Audi modernisieren ihre SUV-Flotten. Mercedes will die Neuauflage des GLK schon 2015 auf den Markt bringen, der Audi Q5 folgt ein Jahr später. Das berichtet AUTO BILD in der am Freitag erscheinenden Ausgabe (Heft 26). Beide Hersteller nähern sich optisch einander an und setzen auf genügsame Vierzylinder sowie auf Plug-in-Hybride. Eine weitere Gemeinsamkeit: GLK und Q5 bekommen jeweils ein Coupé zur Seite gestellt, nämlich den GLC ab 2016 und den Q6 ab 2017. 

Der neue GLK wird deutlich runder gestaltet sein als sein kantiger Vorgänger. Fahrwerk und Elektronikplattform stammen von der C-Klasse. Mercedes bietet den SUV in zwei Hybrid-Versionen an: den GLK 350 Benziner und den GLK 300 Diesel. Im ersten Fall wird ein 68 PS starker Elektrobaustein verbaut. Der Diesel ist ein Mildhybrid, dessen E-Maschine rund 40 PS leistet. Als einziger V6 überlebt der Dreiliter-Diesel mit 258 PS. Ebenfalls neu: der Zweiliter-Einstiegsbenziner mit 184 PS. GLK 200 und GLK 250 werden nur als Hecktriebler ausgeliefert. Am anderen Ende der Skala lockt der GLK 63 AMG 4Matic mit dem 462 PS starken Vierliter-V8 aus dem C 63 AMG. 

Der neue Audi Q5 wird etwas höher sein als sein Vorgänger und mit bis zu vier Derivaten erscheinen. Beim Antrieb kann der Kunde sich zwischen Vier- und Sechszylindern mit 150 bis 272 PS entscheiden. Alternativ werden zukünftig noch der 320 PS starke SQ5 und der vom Q7 inspirierte Plug-in-Hybrid zur Wahl stehen. Größer als der neue Q5 werden der in den USA produzierte Q5L und der in China hergestellte Q5XL sein. Das SUV-Coupé Q6 kommt ab 2017 auf der technischen Basis der A6. 

Quelle: Auto Bild

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © Autos und so Design by O Pregador | Blogger Theme by Blogger Template de luxo