23.01.2013

Schnellstes Serienauto der Welt: Hennessey Venom GT

*Schnellstes Serienauto der Welt: Hennessey Venom GT*

Mit einer Beschleunigung von 0 auf 300 km/h in nur 13,63 Sekunden ist der Venom GT nun offiziell das schnellste Serienauto der Welt. Inoffiziell unterbot der Venom GT sogar noch den Sprint von 0 auf 200 Mph des Koenigsegg Agera R um ganze 3,17 Sekunden.

Der Weltrekord des in Texas in Kleinserie gebauten Supersportwagens wurde unter Aufsicht von Guiness World Records Prüfer Philip Robertson auf dem Flugfeld in Ellington aufgestellt.

Der Venom GT wird durch einen 7,0 Liter V8 Twin-Turbo Motor mit sagenhaften 1261 PS (928 kW) angetrieben und mit einem Kampfgewicht von nur 1244 Kilogramm erreicht er ein Leistungsgewicht von weniger als einem Kilogramm pro PS.

Hennessey Performance baut seit 2010 den Venom GT, welcher auf Basis des Lotus Exige entwickelt wurde. Eine Ähnlichkeit ist auf jeden Fall vorhanden.




- Lisa



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © Autos und so Design by O Pregador | Blogger Theme by Blogger Template de luxo