28.01.2013

Neuer Alfa Romeo Roadster basiert auf Mazda MX-5


Der neue Roadster von Alfa Romeo wird auf dem Mazda MX-5 basieren. Die Mazda Motor Corporation und die Fiat Group Automobiles S.p.A. gaben ihre Zusammenarbeit für die Entwicklung und Produktion eines neuen Roadsters bekannt, welcher bereits 2015 aus den Produktionshallen von Mazda in Hiroshima laufen soll.

Das Fahrzeug basiert auf der Hinterradantriebs-Architektur des Mazda MX-5 der nächsten Generation. Ziel für Mazda und Fiat ist die Entwicklung zweier klar differenzierter, optisch eigenständiger und markenspezifischer Roadster. Mazda und Alfa Romeo werden für ihre Modellvariante jeweils eigene Motoren einsetzen.

Mit Hilfe der Zusammenarbeit möchte Mazda die Entwicklungs- und Produktionseffizienz steigern und die Begeisterung für offene zweisitzige Sportwagen in aller Welt anfachen. Fiat erhält durch die Kooperation die Möglichkeit, eine moderne Interpretation eines klassischen Alfa Romeo Roadsters mit neuesten technischen Lösungen anbieten zu können und die für 2016 vorgesehenen Markenziele zu erreichen.


- Lisa

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © Autos und so Design by O Pregador | Blogger Theme by Blogger Template de luxo