22.01.2013

Porsche-Museum bereitet sich auf 911-Jubiläum vor


370 000 Menschen haben im vergangenen Jahr das Porsche-Museum in Stuttgart besucht. Das waren 3000 mehr als 2011. Die vor Inbetriebnahme des Museums avisierte Prognose von 200 000 Besuchern jährlich wurde damit erneut deutlich übertroffen. Die Monate April und Juli waren besonders stark besucht. Dabei traf vor allem die Sonderausstellung zu Ehren von Professor Ferdinand Alexander Porsche auf weltweites Interesse.
Im vergangenen Jahr hat das Museum sein Besucherangebot erweitert: So wird der Audioguide seit 2012 kostenfrei angeboten. Eine neue Außengastronomie belebt inzwischen den Museumsvorplatz. Und Liebhaber von Motorenklängen kommen seit dem Sommer in den Genuss von Motorenstarts, die täglich live inmitten der Ausstellung vorgeführt werden.

2013 steht für die Fahrzeugschau des Stuttgarter Sportwagenherstellers vor allem im Zeichen des Jubiläumsjahrs des 911. Mit einer umfangreichen Sonderausstellung und zahlreichen weiteren Aktionen wird einer der berühmtesten Sportwagen aller Zeiten gefeiert, der im September 1963 auf der Frankfurter IAA erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert wurde.


Quelle: auto-medienportal.de




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © Autos und so Design by O Pregador | Blogger Theme by Blogger Template de luxo