02.01.2013

Bekanntgabe der Zusammenarbeit von Google Maps und Hyundai Blue Link

*Hyundai Blue Link und Google arbeiten zusammen*

Heute gaben Hyundai und Google Inc ihre Zusammenarbeit für die, vorerst, verbesserte US-Version von Hyundai Blue Link bekannt. Bereits jetzt umfasst Hyundais Infotainment System über 30 verschiedene Rafinessen, wie eine SOS nothilfe, den Fernstart oder gar das sperren und entsperren des Autos über die Blue Link Smartphone-App. Neben der Vielzahl an Andwendungen und Funktionen, die den Fahrer in Konnektivität, Komfort und Sicherheit unterstützen wird sich nun einiges für den Fahrer verbessern.

Durch die neue Zusammenarbeit mit Google Inc's API (englisch: application programming interface; deutsch: Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung) ist dann in den Hyundai Modellen auch die Point of Interest-Suche sowie Suche per Spracheingabe möglich. Dies soll den Fahrern helfen noch schneller und einfacher zu ihren gewünschten Suchergebnissen zu kommen, aber auch zum Beispiel Sehenswürdigkeiten einfacher zu finden. Dank Googles großen Orts-Datenbanken sind die Daten immer aktuell.

Auf der CES, der Consumer Electronics Show, am 10. Januar in Las Vegas werden Besucher die Chance haben die dortige Ausstellung zu besuchen und Blue Link zu testen.




- Lisa


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © Autos und so Design by O Pregador | Blogger Theme by Blogger Template de luxo